Allgemein, Suppen und Eintöpfe, Vegetarisch und Vegan

Karotten-Süßkartoffel Suppe mit Orangen und Kokosmilch

B4A555F1-0A43-4458-B39F-586717D20C0A

Fruchtig orangig mit einem Hauch von Kokos. So umwerfend lecker und schnell gemacht 😋

Zutaten:

250g Süßkartoffeln

550g Karotten

1 größere Zwiebel

1 Stück Ingwer (teelöffelgroß)

1 Esslöffel Olivenöl

2 Esslöffel Gemüsebrühe in

400ml Wasser

3 Orangen (Saft und Abrieb)

1 kleine Dose Kokosmilch (160ml)

1 Messerspitze Chiliflocken (Piri Piri)

Salz und Pfeffer

1/2 Bund gehackte Petersilie und 

etwas gehackten Schnittlauch 

Zubereitung:

Die Zwiebel zerkleinern und mit dem Olivenöl  3 Minuten/100 Grad/ Stufe 1 andünsten.

Die geschälten Süßkartoffeln und Karotten in Stücken zufügen und 20 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern und nach unten schieben.

Die Brühe in dem Wasser auflösen und dazugeben. 25 Minuten/100 Grad/ Stufe 1 garen.

Anschließend den Orangenabrieb und den  geriebenen Ingwer zufügen. 1 Minute/100Grad/Stufe 1 aufkochen.

Den Orangensaft und die Kokosmilch zufügen ebenso die Chiliflocken und alles ca 30 Sekunden/Stufe 6-10 aufsteigend pürieren. 

In einen Topf umfüllen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gehackten Kräuter unterrühren.

Ohne Thermimix erfolgt die Zubereitung auf herkömmliche Art und Weise im Topf und anschließend mit dem Zauberstab pürieren!

Guten Appetit!

 

B4A555F1-0A43-4458-B39F-586717D20C0A

Allgemein, Suppen und Eintöpfe, Vegetarisch und Vegan

Tomaten-Kürbissuppe

F2104CE9-E930-4589-B134-D780E5020A1BDiese Suppe macht einfach glücklich 😍

Schaut euch nur die Farbe an……

Ich hatte noch einen angeschnittenen Butternutkürbis, der verarbeitet werden musste, und so entstand heute diese oberleckere Kombi.

Zutaten:

 600 g Butternut Kürbis

1 große Dose geschälte Tomaten

1 kleine Dose Tomatenmark

1 größere Zwiebel

2-3 Knoblauchzehen

1 Esslöffel Olivenöl 

3-4 Zweige frischen Basilikum

1 Teelöffel Oregano

1 Esslöffel Brühe

Pfeffer und Salz

400 ml Wasser, ich spüle damit immer die Tomatendose aus. 

Zubereitung im Thermomix:

Den Kürbis schälen, entkernen und in Würfel schneiden.

Die Zwiebeln und den Knoblauch 2 Sekunden/ Turbo zerkleinern, nach unten schieben, das Öl hinzufügen  und anschließend 3 Minuten/ 100 Grad/ Stufe 1 andünsten.

Alle anderen Zutaten dazugeben und 20 Minuten/ 100 Grad/ Stufe 1 garen.

Danach 30 Sekunden/ Stufe 6 pürieren.

Fertig ist ein leckeres Süppchen 😋

Wer keinen Thermimix hat, bereitet die Suppe auf herkömmliche Art im Topf zu und püriert sie am Ende mit einem Zauberstab.

Guten Appetit!

Allgemein, Suppen und Eintöpfe, Vegetarisch und Vegan

Fruchtige Pastinaken Creme Suppe

Fruchtige Pastinaken Creme Suppe 

Was gibt es Besseres als im Herbst eine wärmende Suppe am Abend? Diese hier geht ruckzuck und schmeckt fantastisch, gerade auch mit gerösteten Knoblauch-Kräuter Baguettescheiben 😋😋😋

6 Portionen

Im Thermomix:

400 g Pastinaken geschält

300 g Möhren geschält

200 g Kartoffeln geschält

2 Äpfel entkernt

in Stücke schneiden und 10 Sekunden /Stufe 6 zerkleinern.

1000 g Wasser dazugeben und 

2 große Esslöffel Gemüsebrühe hinzufügen.

Nun 25 Minuten /100 Grad / Stufe 1 garen. Anschließend  20 Sekunden / Stufe 6-9 ansteigend pürieren.

200 ml Sahne dazugeben und nach Geschmack großzügig Petersilie und Schnittlauch vorsichtig Stufe 1-2 unterrühren ( Der Mixtopf ist sehr voll!)

Evtl mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Ohne Thermimix:

Das Gemüse sehr klein schneiden und in der Brühe gar kochen. Alles mit einem Pürierstab pürieren, Sahne und Kräuter dazu und eventuell nachwürzen.

——————————————————-

Knoblauch-Kräuterbutter

200g Butter

1 Knoblauchzehe zerkleinern

Petersilie und Schnittlauch hacken

1 Teelöffel Salz

alles vermischen.

Die Baguettescheiben damit bestreichen und in der Heißluftfritteuse oder im Backofen kross rösten.

GUTEN APPETIT !

Allgemein, Suppen und Eintöpfe

Gulaschsuppe ungarische Art aus dem Slowcooker

E04DFAA0-825B-46D5-BB0E-BFBFBF8422BE

Draußen ist es herbstlich und ich hatte noch 500 g Bio Gulaschfleisch im Tiefkühlschrank, was unbedingt verarbeitet werden musste. Also genau der richtige Zeitpunkt  ein wärmendes Süppchen zuzubereiten, welches langsam vor sich hin köchelt, während ich meinem Hobby -malen – nachgehen konnte.

Für 4-6 Portionen im 3,5l Slowcooker

Abgewandelt nach Gabriele Frankenmölle „ langsam kocht besser“

500g Rindergulasch

3-4 große Zwiebeln gehackt

150g  Möhren in Würfeln

450g Kartoffeln in Würfeln

2 Esslöffel Butterschmalz  oder Schmalz

   ( ich nehme Ghee)

2 Paprikaschoten 

100g Tomatenmark

100g Dosentomaten (optional)

1 Liter Fleischbrühe 

1 Esslöffel Paprikapulver ( mild oder mittelscharf)

Paprikapulver scharf,

Kümmel,

Mayoran,

Salz und Pfeffer nach Geschmack 

In einer Pfanne in einem Esslöffel Butterschmalz die Kartoffeln und Möhren anbraten und in die Schüssel des Slowcookers umfüllen. Nun das Fleisch mit den Zwiebeln ungefähr 5-10 Minuten braun anbraten, vor Ende der Garzeit das Tomatenmark zufügen und kurz mit anschwitzen. Die Gewürze darüber geben, umrühren und in den Slowcooker umfüllen. 

Die Paprikaschoten darüber verteilen. Mit der Brühe und den Tomaten  den Ansatz in der Pfanne loskochen und den Fond über alle Zutaten im Slowcooker giessen. Umrühren, Deckel aufsetzen und 8 Stunden auf Stufe „ low“ oder 4 Stunden auf Stufe „high“ garen.

Am Ende der Garzeit nochmal abschmecken und eventuell nachwürzen. 

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Allgemein, Suppen und Eintöpfe

Möhren-Erbsen Eintopf mit Kartoffeln und Würstchen

B5B9C241-8ED3-44D5-B73E-1CB5873B3A18

Ich liebe Eintopf über alles. Jetzt ist Herbst und die Saison hat wieder begonnen.

Den besonders leckeren Geschmack bekommt er durch das Karamellisieren der Zwiebeln und Möhren.

Wäre schön, wenn ich euch mit diesem Rezept anstecken könnte 😍

5-6 Portionen

Zutaten:

2 große Zwiebeln

7 große Möhren

7 große Kartoffeln

200 g TK Erbsen

100 g fettarmen gewürfelten Katenschinken

2 gehäufte Esslöffel Gemüsebrühe

3 Esslöffel Rapsöl 

1 Esslöffel braunen Zucker 

1,5 l Wasser

1 Packung bofrost* Mini Krakauer oder 3 große von der Fleischtheke

Zubereitung:

Die Zwiebeln würfeln und im Öl glasig schwitzen. Anschließend die Schinkenwürfel zugeben und ganz leicht anbraten. Die kleingeschnittenen Möhren dazugeben und mit dem Zucker alles etwa 2 Minuten karamellisieren, ohne dass sie Bräune annehmen. Die gewürfelten Kartoffeln zugeben, das Gemüsebrühpulver darüber geben und mit dem Wasser angießen. Die Erbsen dazugeben und alles köcheln lassen bis das Gemüse gar ist. Mit einem Kartoffelstampfer die Suppe leicht bearbeiten, so dass eine leicht sämige Konsistenz entsteht. Die in Scheiben geschnittenen Krakauer dazu geben und den Eintopf ungefähr 5 Minuten weiter köcheln lassen.

 

Wer mag kann mit Salz und Pfeffer nachwürzen, für unseren Geschmack ist dies nicht nötig ist.

Vor dem Servieren mit etwas Petersilie bestreuen.

Guten Appetit!

Allgemein, Griechische Gerichte, Hauptgerichte, Suppen und Eintöpfe, Vegetarisch und Vegan

Grüne Bohnen – griechische Art

Fasolakia (Φασολάκια)

48C69B3F-4A6C-40AA-83D8-DB9516C86B97.jpeg6 Portionen

1,5 kg grüne Bohnen 

10 Kartoffeln

3 Zwiebeln

5 Knoblauchzehen

4 Esslöffel Olivenöl

2 Esslöffel Tomatenmark 

1 kleine Dose passierte Tomaten

1 Esslöffel Oregano

Salz

Pfeffer

Zwiebeln und Knoblauch n dem Olivenöl anschwitzen.

Tomatenmark zufügen und umrühren, anschließend die passierten Tomaten zufügen.

Die Gewürze dazugeben anschließend die Kartoffeln und Bohnen. 

Ungefähr 30 Minuten köcheln lassen und ggf. nochmals abschmecken.

Mit Feta und frischem Brot servieren.

Guten Appetit. Καλη όρεξη.