Allgemein, Brot, Pizza

Pizzaboden und Weißbrot aus einem Teig

*Werbung

Ja, ihr lest richtig: ein Teig und 2 Produkte.

Pizza und Brot aus einem Teig 🥰

Einfacher geht’s kaum 🥰

Herrlich, entweder macht ihr einen knusprigen Pizzaboden aus dem Teig oder ein leckeres feinporiges Weißbrot mit einer herrlichen Krume. Oder ihr macht gleich beides aus diesem Teig.

Schaut, wie ich das gemacht habe:

Zutaten:

620 ml Wasser

1 Esslöffel braunen Zucker

10 g Hefe

20 g Salz

1 Esslöffel Olivenöl

1000 g Pizzamehl

Die Hefe und den Zucker im lauwarmen Wasser auflösen.

In der Kenwood Cooking Chef 3 Minuten bei 36 Grad verrühren.

Die übrigen Zutaten zugeben und den Teig 6 Minuten verkneten bis es schön geschmeidig und glänzend ist.

Nun sollte er 1-2 Stunden abgedeckt bei Zimmertemperatur ruhen bis er sich gut verdoppelt hat.

Die Hälfte des Teiges reicht für 2 Backbleche Pizza!

Den übrigen Teig habe ich in eine Schüssel mit Deckel getan und im Kühlschrank geparkt. Am

nächsten Tag hatte er sich tatsächlich wieder verdoppelt. Da ich keine Zeit zum Backen hatte, hab ich ihn eine weitere Nacht im Kühlschrank gelassen und den Teig also erst am übernächsten Tag weiterverarbeitet.

Nun habe ich ihn einfach auf Zimmertemperatur akklimatisieren lassen, einige Male gefaltet, rund gewirkt, oben eingeschnitten und dann in einer Form mit Deckel gebacken. Wahnsinn! Ein Teig, zwei Produkte!

Zum Backen heizt ihr den Ofen auf 230 Grad vor und lasst das Brot anschließend 45 Minuten backen. Ich habe den Ofenmeister von Pampered Chef benutzt, ein Römertopf eignet sich aber auch.

Ich wünsche euch gutes Gelingen 💕

Allgemein, Hauptgerichte, Pizza

Schnellste Pizza ohne Hefe

62A8D3A1-AF0D-443E-A045-8F69ACE56277

*Werbung

Diese Pizzarezept ist angelehnt an ein Video von Jamie Oliver, welches ich im Netz gesehen habe.

Also habe ich es ausprobiert und für fantastisch befunden. Super schnell und genial für alle, die mit Hefeteig auf Kriegsfuß stehen.

Für 2 Portionen:

1,5 Tassen Mehl Typ 550
0,5 Tassen Wasser
1 Teelöffel Olivenöl
knapp 1/2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Backpulver

Aus den Zutaten einen geschmeidigen, elastischen Teig kneten. Im Thermomix sind dies 3 Minuten/ Teigknetstufe.

Den Backofen auf Stufe „Grill“ vorheizen.

Nun den Teig in 2 Stücke teilen und das erste Teil rund ausrollen.

Eine Backofen geeignete Pfanne auf den Herd stellen und auf größte Stufe einstellen.

Den ausgerollten Teig in die Pfanne legen und mit Tomatensauce* bestreichen.

Anschließend mit allen Zutaten belegen, die ihr mögt.

Zum Schluss kommt die Pizza für 2-4 Minuten im Backofen unter den Grill.

Fertig ist eine tolle Pizza mit mega knusprigem Teig.

Eventuell mit etwas Crema di Balsamico beträufeln.

Mit dem 2. Teigstück genauso verfahren.

Viel Spass beim Nachbacken und guten Appetit 💕

*Tomatensauce findet ihr hier im Blog:

Schnelle Tomatensauce

Allgemein, Pizza

Pizzateig mit Lievito Madre

🍕🍕Der beste Pizzateig ever! 🍕🍕

Hergestellt mit Semola Mehl und Lievito Madre (italienische Mutterhefe) und nur einige Krümelchen von Trockenhefe!

Der Teig/Boden schmeckt wie in Neapel ❤️

und ist mega knusprig!

Belegt mit griechischem Kaseri Käse 😍 ist das ein echt „Italienisch/Griechischer Traum“!

Ich habe 2 Pizzasteine belegt, die „White Lady“ und den runden Stein von „The pampered chef.“ Das Ergebnis der beiden Steine war geschmacklich zu 100% identisch und ganz großartig!

Dafür den Ofen auf 230 Grad O/U vorheizen und anschließend den ersten Stein auf die unterste Schiene geben und die Pizza ungefähr 20 Minuten bei gleicher Hitze backen.

Für den Teig benötigt ihr:

500 g Semola Mehl
310 ml Wasser (lauwarm)
10 Körnchen Trockenhefe
65 g LM (Lievito Madre)
1 gehäufter Teelöffel Salz
15 g Olivenöl

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und anschließend alle weiteren Zutaten zufügen.

Nur so wenig Hefe! Die Waage kann die Körnchen nicht erfassen…..

In einer Küchenmaschine ( ich benutze die Kenwood Cooking Chef Gourmet) den Teig nun 6-8 Minuten kneten. Danach die Schüssel abdecken und den Teig an einem warmen Ort mindestens 2,5-4 Stunden gehen lassen.

Nun den Teig nochmal mit den Händen kurz durchkneten und auf den 2 Steinen ausrollen.

Die Pizza nach Geschmack belegen. Als Käse habe ich heute griechischen Kaseri benutzt. Das ist ein halbfester Schnittkäse aus Schaf-Ziegen- und Kuhmilch mit einem tollen Aroma.
In Griechenland wird dieser Käse für Aufläufe, Pizza und zum Überbacken genommen.

Besucht auch gerne meine meine Facebook Seite:


Allgemein, Hauptgerichte, Pizza

Schnelle Pizza

Hunger auf Pizza? Aber schnell soll es gehen? 

Dann ist dieses Rezept genau das richtige für euch. Ein Pizzateig, der nicht gehen muss!

( Abgewandelt nach “ RUCKZUCK PIZZATEIG, Thermi Manu, YouTube)

Der Teig:

1 Tüte Trockenhefe in lauwarmen 

140 ml Wasser mit

1 Teelöffel Zucker auflösen.

250 g Mehl dazu geben und

1 Teelöffel Salz.

Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Im Thermomix:

Die Hefe mit dem Wasser und Zucker 3 Minuten / 37 Grad / Stufe 1 auflösen.

Das Mehl dazu geben und das Salz und 

2,5 Minuten / Knetstufe zu einem glatten Teig kneten.

Den Teig auf ein leicht geöltes Blech ausrollen. Ich habe die White Lady (Stoneware)von The Pampered Chef , Durchmesser 38 cm, benutzt. 

Nun den Teig nach Lust und Laune belegen. 

Mein heutiger Belag:

1/2 Dose Pizzatomaten, leicht salzen, pfeffern und etwas Oregano darüber streuen

200 g geriebener Mozzarella

8 Scheiben Salami 

8 Scheiben geräucherte Putenbrust

1 rote Paprikaschote in Ringen

3 Tomaten in Scheiben

1 Zwiebel in Ringen

etwas Oregano

Guten Appetit!