Allgemein, Hauptgerichte, Nudelgerichte, Salate

Nudelsalat auf die Schnelle

*Werbung

Ob für eine Party, den Umzug oder als Grillbeilage: Nudelsalat passt immer!

Diese Variante ist mega schnell zubereitet, da der Thermomix das Schnippeln und Rühren übernimmt. Ruckzuck geht das.

Natürlich kann man dieses Rezept auch herkömmlich zubereiten, dauert halt nur etwas länger 😊

Ihr braucht für ca 6 Portionen:

500g Nudeln der eigenen Wahl

1 kleine Dose Mais (140g Abtropfgewicht)

1 kleine Dose Erbsen (140g Abtropfgewicht)

6 Gewürzgurken

300g Fleischwurst

2 Zwiebeln

1 Teelöffel Öl

180g Gurkenwasser

250g Salatmayonnaise

250g Joghurt 0,1% Fettgehalt

Salz ca 5 Teelöffel

Pfeffer ca 2,5 Teelöffel

In eine Schüssel die Erbsen und den Mais mit der Flüssigkeit geben.

Die Zwiebeln schälen und halbiert in den Thermomix geben. 1 Sekunde/Stufe 5-6 zerkleinern und mit dem Öl 3,5 Minuten/Stufe1/ 120 Grad ohne Mixbecher dünsten.

So sind die Zwiebeln bekömmlicher und man kann den Salat besser zum nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren.

Die vorbereitete Fleischwurst und Gurken in den Mixtopf geben und 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Den Inhalt nun zu der Erbsen/Maismischung geben.

In den geleerten Mixtopf (nicht ausspülen) die weiteren Zutaten geben und 4 Sekunden/Stufe 5-6 verrühren. Anschließend über die Zutaten in der Schüssel geben und alles verrühren.

Die bissfest gekochten Nudeln abgießen und mit dem Schüsselinhalt vermischen.

Den Salat mindestens 4 Stunden durchziehen lassen!

Guten Appetit 💕

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.