Zweierlei Smoothie – der Muntermacher

*enthält Werbung

Mit gesunder Power in den Tag 😍😍😍

Wenn ihr schon einmal versucht habt, Beeren mit Salat in einem Smoothie zu vereinen, dann kennt ihr das Dilemma. Heraus kommt ein unansehnlicher brauner Smoothie, der zwar lecker schmeckt, aber, das Auge isst ja bekanntlich mit….

Hier die Lösung: schnell zwei Smoothies zubereiten und im Glas vorsichtig vereinen. Mit dem Strohhalm ein Muster machen und genießen.

Übrigens benutze ich nur noch Strohhalme aus Glas, der Umwelt zu Liebe. Ihr bekommt sie hier: https://amzn.to/2v2oOxk

Der Gesundheit zu Liebe habe ich heute auch wieder den leckeren Manuka Honig zum Süßen des Beeren Smoothies verwendet. Er hat uns super über den Winter gebracht, keiner in der Familie hatte eine Erkältung: https://amzn.to/2Kvy3Rm

Grüner Smoothie:

100 g Blattspinat

1 Banane

1 Apfel mit Kerngehäuse aber ohne Stiel und Strunk

1 ca Teelöffel großes Stück Ingwer

Spritzer Olivenöl

300 ml Wasser

Eine Minute im Thermomix oder einem leistungsstarken Mixer auf höchster Stufe pürieren.

Roter Smoothie:

300 g TK Beerenmischung, Himbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren

1 Orange geschält

Saft einer Zitrone

1 großer Teelöffel Manuka Honig

300 ml Wasser

Eine Minute im Thermomix oder einem leistungsstarken Mixer auf höchster Stufe pürieren.

Nun ein Glas zur Hälfte mit dem grünen Smoothie füllen und danach vorsichtig den roten einfüllen und Muster mit dem Strohhalm machen.

Soooooo lecker 😋

Viel Spass beim Nachmachen und lasst ihn euch schmecken 💕

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s