Riesengarnelen in Cognac – Tomatensauce mit selbstgemachten Bandnudeln

Zutaten:

3 Esslöffel Olivenöl

8 Knoblauchzehen in scheiben

12 Riesengarnelen

1/2 Schnapsglas cognac

1 kleine Dose (70g) Tomatenmark

1 kleine Dose stückige Tomaten

1 Esslöffel mildes Paprikapulver

schwarzen Pfeffer (frischgemahlen) und Salz

3 Teelöffel Sauerrahm

etwas gehackten Basilikum

Zubereitung:

Im Olivenöl die Garnelen mit dem Knoblauch rosa braten und anschließend auf einen Teller legen.

Nun das Tomatenmark in der Pfanne kurz anschwitzen und mit dem Cognac ablöschen.

Die Tomatenmark Dose zweimal mit Wasser ausspülen und das Wasser in die Pfanne geben und danach die stückige Tomaten zufügen.

Mit dem Paprika, Pfeffer und Salz würzen und die Garnelen in die Sauce legen.

Alles sanft für 5 Minuten köcheln. Zum Schluss den Sauerrahm unterrühren. Nochmals eventuell nachwürzen.

Die Sauce mit den Garnelen auf den gekochten Bandnudeln anrichten und mit etwas gehackten Basilikum bestreuen.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s