Pastizio (παστίτσιο)

Heute habe ich meinem Mann sein Lieblingsessen zubereitet. Pastizio ist die griechische Antwort auf die italienische Lasagne, oder vielleicht auch andersherum. Wer weiss das schon. Mega lecker ist es allemal und toll vorzubereiten, auch für eine Feier oder das Essen mit Freunden. Dann einfach nur im Backofen nochmal aufwärmen. Ich hatte heute leider nicht die richtigen Nudeln im Haus, aber so ging es auch 😋

Na, neugierig geworden?

Pastizio (Παστίτσιο) à la Eleni
(4-6 Portionen)

  1. 500g kurze Maccharoni in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und mit einem Esslöffel etwas Olivenöl darunter mischen, damit sie nicht zusammen kleben.

Zutaten für das Hackfleischsugo:

800g Rinderhackfleisch
2 Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
100g Tomatenmark
2 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Oregano
Salz und Pfeffer

  1. Zwiebeln und Knoblauchzehen kleinschneiden und in einer Pfanne in 2 Esslöffeln Olivenöl anschwitzen. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten bis die Flüssigkeit verschwunden ist. Das Tomatenmark dazugeben und anschliessend mit ca 150 bis 200ml Wasser ablöschen. alles mit Oregano, Pfeffer und Salz kräftig abschmecken und beiseite stellen.
  2. In eine Auflaufform eine Schicht Maccharoni geben, darauf das Hackfleischsugo verteilen und abschließend die restlichen Nudeln darüber geben.

Zutaten für die Béchamelsoße:

80g Butter
3 gehäufte Esslöffel Mehl
1,2l Milch
2 Eier
100g geriebenen Parmesan
frischgeriebene Muskatnuss
Salz

  1. Die Butter im Topf schmelzen und dann das Mehl zufügen. Wenn alles gut verrührt ist, die Milch nach und dazugeben bis eine dickflüssige Soße entstanden ist. Immer gut mit einem Schneebesen rühren, damit die Soße nicht ankocht (passiert mir so gut wie immer). Die Soße mit Salz und Muskatnuss würzen. Nun ungefähr 2/3 des Parmesankäses in die Soße geben. Dann die Soße von der Kochstelle nehmen, sodass sie nicht mehr kocht und schnell die beiden Eier mit dem Schneebesen unterrühren. Wichtig ist, dass die Soße nicht mehr kocht, sonst stockt das Eiweiß sofort!
  2. Die Béchamelsoße über den Nudeln verteilen und den restlichen Parmesankäse darüber streuen.

Das Ganze bei 200 Grad O/U Hitze ca 40 Minuten backen. Die Pastizio ist fertig, wenn sie oben schön goldbraun gebacken ist.

Vor dem Anschneiden mindestens 30 Minuten stehen lassen, sonst fällt alles gnadenlos auseinander!

Κάλι όρεξη! Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s