Schneller Apfelkuchen mit Zimt

*Werbung*
Wer genau wie ich Zimt mag, wird diesen Kuchen einfach lieben❤️
Dieser leckere Kuchen kommt aus der Heißluftfritteuse https://amzn.to/2Vk1XZp, kann aber natürlich ebenso im Backofen gebacken werden.
Durch die Zugabe des Zimts im Teig,  verfärbt sich dieser dunkel und schmeckt einfach nur umwerfend!
Schneller Apfelkuchen à la Eleni
200 g Zucker
4 Eier
200 g Butter
1 Teelöffel Vanillepaste
2 Teelöffel Zimt
Schale einer Zitrone
200 g Mehl
80 ml Milch
1/2 Packung Backpulver
4-5 Äpfel geschält, entkernt und geviertelt
Eine Handvoll Heidelbeeren (optional)
Puderzucker zum Bestäuben
Den Zucker und die Eier mit der Vanillepaste, dem Zimt und der Zitronenschale in einer Küchenmaschine schaumig rühren.
Im TM 40 Sekunden/Stufe 5.
Zum Schluss das Mehl, die Milch und das Backpulver kurz unterrühren.
Im TM 15 Sekunden/ Stufe 5.
Den Teig in die gefettete und bemehlte Pfanne der Delonghi Multifry https://amzn.to/2Vk1XZp füllen und mit den Äpfeln (und Heidelbeeren) belegen. Auf Kuchenstufe 2/ 40 Minuten backen. Stäbchenprobe!
ODER:
Den Teig in eine 26 er gefettete und bemehlte Springform füllen. Mit den Äpfeln belegen und eventuell einigen Heidelbeeren.
Im vorgeheizten Backofen ca 40-45 Minuten bei 180 Grad backen. Jeder Ofen ist anders. Stäbchenprobe!
Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Gutes Gelingen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s