Hähnchen mit Kritharaki aus dem Backofen

36E87DFB-1C66-4949-A8EB-E01308FFF846

Kotopoulo me kritharaki sto fourno

(Κοτόπουλο με κριθαράκι στο φούρνο)

Dieses leckere Gericht ist eines der simpelsten in der griechischen Küche. Man benötigt nur sehr wenige Zutaten.

Seinen tollen Geschmack bekommt es, da die Kritharaki die ganze leckere Flüssigkeit aus dem Bratsud der Hähnchenkeulen und den milden passierten Tomaten aufsaugen.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich unbedingt, am Anfang sehr sehr kräftig zu würzen.

Keine Angst wenn am Ende der Garzeit noch etwas Flüssigkeit zu sehen ist. Die Kritharaki werden sie garantiert  aufsaugen!

Für 6 Personen 

6 Hähnchenkeulen

6 Teelöffel Olivenöl

Salz und Pfeffer

mildes Paprikapulver 

300 ml passierte Tomaten

500 g Kritharaki

Wasser ( immer soviel, dass die Hähnchenkeulen halb bedeckt sind)

Die Hähnchenkeulen waschen und in eine große Backpfanne legen. Sehr! kräftig mit Salz und Pfeffer auf beiden Seiten würzen und auch über die ganze Backpfanne verteilen. Zum Schluss die Hähnchenkeulen mit der Haut nach oben in die Backpfanne legen und mit Paprikapulver würzen. 

Nun die Keulen mit jeweils einem Teelöffel Olivenöl bestreichen. Wasser in die Backpfanne füllen so dass die Hähnchenkeulen zur Hälfte im Wasser sind.

Bei 200 Grad Umluft ca 45 Minuten garen. Eventuell zwischendurch mit Wasser auffüllen. Wenn die Hähnchen gar sind, die passierten Tomaten in der Backpfanne gleichmäßig verteilen, nochmals mit Wasser auffüllen, ggf. nachwürzen und die Kritharaki dazu geben. Die Hitze jetzt auf 180 Grad reduzieren und nach ca 30 Minuten sind die Kritharaki gar. Immer die Flüssigkeit im Auge behalten, die Kritharaki saugen sich damit voll, wie Reis,  und sie sollen nicht zu trocken werden!

Dazu passen gut ein gemischter Salat und Feta.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Κάλι όρεξη !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s