Pesto Rosso Rotes Pesto

Ich liebe Pesto. Es ist vielfältig einsetzbar und mit etwas Phantasie kann man viele verschiedene Varianten herstellen. Ich habe heute mal ein rotes Pesto gemacht. Der Clou sind die Mandeln darin. Ein ganz feiner Geschmack.

Gerade habe ich sie als Kruste auf meinen Lachsfilets im Ofen. Da bin ich ja mal gespannt. 😅 (Rezept im Blog)

Pesto Rosso

Rotes Tomatenpesto a la Eleni

Zubereitung im Thermomix oder einem Food Prozessor!

100g getrocknete Tomaten

3-4 Knoblauchzehen

1 Handvoll frischen Basilikum

Ca 60 g Parmesan am Stück

40 g Mandeln ganz und ungeschält

1 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel frischgemahlener schwarzen Pfeffer

150 g Olivenöl + weiters Olivenöl zum Auffüllen im Glas

Die getrockneten Tomaten und die Knoblauchzehen mit dem Salz und Pfeffer im TM

10 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.

Alle weiteren Zutaten zufügen und mindestens 20 Sekunden/Stufe 8-9 zerkleinern.

Jeder andere Food Prozessor tut es natürlich auch!

In ein Glas umfüllen und mit weiterem Olivenöl auffüllen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s