Griechisches Kartoffelpüree (Skordalia – Σκορδαλιά)

4a4d8164-e5d5-4849-bd22-d6104b5b473d.jpeg

Heute mal wieder etwas Griechisches, und darin könnte ich sprichwörtlich „baden“. ❤️😋

Σκορδαλιά (griechisches Kartoffelpürree)

Skordalia a la Eleni

1 kg Kartoffeln geschält
200 ml Wasser
150 ml Milch
30 und 30 ml Olivenöl
30 ml weißen Balsamico
2-3 Teelöffel Salz
1 Teelöffel schwarzen Pfeffer
5-8 Knoblauchzehen
1 rote Zwiebel

Zubereitung mit und ohne Thermomix

Im Thermomix:

In den TM den Schmetterling einsetzen. Die Kartoffeln in Stücken hineingeben.
Wasser, 30 ml Olivenöl und Milch zufügen, ebenso 2 Teelöffel Salz und Pfeffer.
25 Minuten/Stufe 2/auf 100 Grad garen.
Danach die zerkleinerten Knoblauchzehen, weitere 30 ml Olivenöl und den Essig zufügen und ca 5 Sekunden/ Stufe 4 pürieren. Nach Geschmack nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ohne Thermomix:

Kartoffeln mit ausreichend Wasser gar kochen und anschließend das Wasser abgießen.

Dann alle Zutaten zu den gegarten Kartoffeln geben, den Knoblauch durch die Presse geben oder im Mörser mit dem Salz klein drücken und ebenfalls dazugeben. Nun die Kartoffeln mit einem Stampfer zu einem Pürree verarbeiten.

Das fertige Pürree in eine Schale umfüllen, mit der Zwiebel garnieren und abgekühlt genießen.

Skordalia isst man in Griechenland als Vorspeise oder als Beilage zu gebratenem Fisch. Und das ist so mega lecker 😋😋😋

Κάλι όρεξη Guten Appetit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s